Sonntag, 10. Februar 2019

Der Dürer Blick auf Innsbruck

pleinairpainting

Ich war wie jedes Jahr im Februar bei meinem Verlag in Innsbruck - und hatte wie immer mein Malzeug dabei.

Das ist der sogenannte Dürerblick - den ich nun über 500 Jahre später auch noch mal malte (und ich dachte ich sei die erste :-)
Tatsächlich hat sich die Stadsilhouette aber so verändert, dass ich ein komplett anderes Motiv vor mir hatte als der Meister....

Obwohl ich ewig an den Türmen und Häusern und allem gemalt habe, war es eigentlich doch nur diese irre Farbe des Flusses, warum ich genau dort gemalt habe :-)

die Farbe des Inns (im hellen) - Bildanfang

fast schon dunkel - Bildende (erzwungenermaßen)
This is the so-called Dürerblick (Dürer's View) - which I painted again more than 500 years later (and I thought I was the first :-)
In fact, Innsbruck has changed so much that I had a completely different motif in front of me than the master....

Although I painted forever at the towers and houses and everything, it was actually only this crazy color of the river, why I painted exactly there :-)

Montag, 4. Februar 2019

Noch ein Bach im Schnee UND Sonne

pleinairpainting


Und Zack! kam die Sonne ein paar Tage später raus - und noch lag der Schnee im Taunus..
Ich bin also ganz kurz entschlossen gelich wieder zu dem Bach gefahren und habe ihn dieses mal ein Stück weiter oben gemalt, wo er noch nicht im Wald verläuft, um auch was von der Sonne zu haben.

Bei diesem Bild wusste ich von Anfang an was ich tue - sowas fühlt sich dann immer besonders gut an - und führt auch immer zu einem guten Ergebnis (das ist wie ein Painter's High).

Das ist glaube ich mein bestes Schneebild bis heute (mittlerweile Bild Nr 638), damit beende ich die Schneemal-saison :-)

Bildanfang (mit Plan)

Traumlocation

mein ganz glücklicher Heimweg


And wooosh! the sun came out a few days later - and the snow was still in the Taunus...
So I decided to go back to the creek and painted it a bit further up this time, where it doesn't run through the forest yet to get some of the sun while painting.

With this painting I knew from the beginning what I was doing - something like this always feels especially good - and always leads to a good result (it's like a painter's high).

I think this is my best snow painting so far (meanwhile painting no. 638), so I will end the snow painting season right here :-)

Donnerstag, 31. Januar 2019

Bach im Schnee

snowpainting, pleinairpainting


Das ist der Bach Weil im Taunus, gemalt bei Niederreifenberg.
Ich wollte unbedingt einen Winterbach malen und suchte mir einen per Google Satellit aus - er war dann aber noch viel viel schöner, als ich ihn mir vorgestellt habe :-)

Das war der Bildanfang, da hätte ich (fast) aufhören können:


Mit dem Hintergrund, diesem Baumgeästel habe ich ganz schön gekämpft, hier hatte ich ihn mal entnervt komplett weggewischt (auch nicht schlecht, oder?)




Aber so ganz leer hinten war's das auch nicht - zumal es ja so gar nicht dem Original entsprach (und da halte ich mich dann doch immer ein bisschen dran).


This is a little creek called Weil in the Taunus, painted near Niederreifenberg.
I really wanted to paint a winter creek and chose one I found via Google satellite - but it was much more beautiful than I had imagined :-)

That was the beginning of the painting, I could have (almost) stopped there:

With the background, this tree branches, I fought quite well, here I had wiped it away completely (also not bad, right?).

But it wasn't that empty in the back either - especially since it didn't correspond to the original (and I always stick to it a little bit).

Mittwoch, 30. Januar 2019

Schnee in Frankfurt!

snowpainting, pleinairpainting


Ausnahmsweise hat es sogar mal hier unten in Frankfurt geschneit, und bevor er gleich wieder wegschmolz bin ich schnell rüber in den Günthersburgpark und habe dort gemalt.

Mit dem Ergebnis bin ich nicht so glücklich, aber Spaß hat's gemacht :-)
(... ich muss das mit den "nackten Bäumen" unbedingt mal geknackt bekommen!)



As an exception it even snowed down here in Frankfurt, and before the snow melted away I quickly went over to the Günthersburgpark and painted there.

I'm not so happy with the result, but it was fun to paint it  :-)
(... I absolutely have to get the problem with the "naked trees" solved somehow)

Samstag, 19. Januar 2019

Sonne und Schnee

pleinairpainting, winterpleinair


Gestern waren wir wieder im Taunus und im Schnee - das ist der Blick vom Feldberg in den Süden.
Ich wollte ein bisschen zuviel: den Schnee, die Bäume, den Blick in die Ferne und die Wolken... so wurde das Bild dann prompt "zu voll".
Aber: es hat super viel Spaß gemacht :-)


Peter hat diese Weite viel klarer getroffen:
Peters Acrylbild


Blick!
dick eingepackt
da hätte ich gleich weiter malen können (wenn ich noch Gefühl in den Fingern gehabt hätte^^)
Yesterday we were back in the Taunus and in the snow - that's the view from Feldberg to the south.
I wanted a bit too much: the snow, the trees, the view into the distance and the clouds ... so the painting was promptly "too full".
But: it was great fun :-)

Montag, 14. Januar 2019

mein allererstes Porträt!

gemalt


Ich habe mein allererste Porträt gemalt!
Am Sonntag traf ich mich mit "meinen" Urbansketchers  - und da das Wetter irgendwie nix für fürs Wasserhäuschen malen war, beschlossen sie drinnen zu bleiben und machten eine "Portraitparty".
Ich hatte eigentlich vor dann durch's Fenster nach draussen zu malen - aber dann dachte ich "hey: probier ich doch einfach mal!"
Und wieder haben diese irren Zeichner es geschafft mich aus meiner Komfortzone zu holen und was zu malen, von dem ich nicht wußte, dass es in mir drin war :-)
Danke dafür!


Danke an Chris für's so lange Stillhalten!

I painted my very first portrait!
On Sunday I met with "my" Urbansketchers - and since the weather was somehow nothing to paint en pleinair they decided to stay inside and made a "portrait party".
I actually had the plan to paint the view through the window - but then I thought "hey: let's try it!"
And again these crazy sketchers lure me out of my comfort zone and I painted something that I did not know that it was in me :-)
Thanks for that!

Freitag, 11. Januar 2019

Endlich Schnee!

pleinairpainting, snowpainting

Da das hier unten in Frankfurt wohl nix wird mit dem Schnee, bin ich gestern kurz entschlossen mit Peter in den Taunus hoch gefahren: ab ca. 600m lag dann tatsächlich Schnee!
Die Sonne kam dann auch kurz raus, und hat es auf mein Bild geschafft (obwohl sie eigentlich die meiste Zeit gar nicht schien) - so fand ich das Motiv aber abwechslungsreicher.

Ja, bei Schnee gibt es absolut Sinn bei Minustemperaturen zu malen, das geht nämlich gar nicht anders :-)


After waiting too long for snow in Frankfurt City I made a quick tour in the Taunus yesterday: up from 600m there was finally snow!
The sun came out for a short time, and made it on my painting (although she didn'tt actually shine  most of the time) - but I found the motive more diversified like this.

Yes, with snow there it makes absolutely sense to paint at minus temperatures, you have noch choice :-)

Freitag, 4. Januar 2019

Sonne über dem Main

pleinairpainting


Das erste Bild des Jahres!
Endlich kam mal die Sonne raus, und obwohl es eigentlich viiiel zu kalt zum malen war - und weder Schnee noch Eis, was das Malen bei den Temperaturen rechtfertigen würde, bin ich an den Main geradelt: Ich habe nämlich viel zu lange nicht mehr gemalt und verspürte echten 'Maldruck'.
 Das ist mit 15x15 cm nur ein ganz kleines schnelles - hat aber auf jeden Fall Spaß gemacht (und war das frieren wert).



The first painting of the year!
Finally, the sun came out, and although it was actually too cold to paint - and neither snow nor ice, which would justify painting in these low temperatures, I cycled to the Main: Because I have not painted much too long and felt real 'pressure to paint'.
At 15x15 cm, this is just a small quick one - but it was definitely fun (and was worth the cold).