Dienstag, 2. August 2022

botanischer Garten

Wald Ölbild pleinairmalerei

Zurück im botanischen Garten (aus gewissen Gründen ...).

Dieses mal war ich Vormittags dort, ich musste also nicht fürchten eingeschlossen zu werden.
Beeilen musste ich mich dennoch, denn die Bewässerung kam immer näher ... :-)

Es sah aus, fühlet sich an und roch wie Malen im Dschungel.... (okay: ein Dschungel mit einer Bank).







Back in the botanical garden (for certain reasons ...).

This time I was there in the morning, so I didn't have to fear being locked in.
I had to hurry though, because the irrigation was getting closer ... :-)

It looked, felt and smelled like painting in the jungle.... (okay: a jungle with a bench).

Montag, 1. August 2022

Seerosen


 

Seerosen Ölbild Pleinairmalerei

Diese Seerosen habe ich im botanischen Garten der Goetheruniversität gemalt – und prompt ein schönes Pleinairmalerei Abenteuer erlebt:

Obwohl ich mich bemühte schön locker und rough zu malen, dauerte es dann doch eine Weile bis ich das Motiv gemalt habe... ich malte daran bis 19 Uhr.
Um dann festzustellen, dass der Garten um 18 Uhr schließt. 

Also zumacht. 

Abgeschlossen wird. 

Mit mir drinnen ...!

Ich musste dann mit meinem ganzen Malgeraffel über 3(!) Tore klettern um auszubrechen, bzw. sogar 5 mal klettern, weil ich Hirni meine Bildmappe auf dem 2. Torpfosten vergaß… 🥴

Mein Fahrrad musste ich leider als Geisel dort lassen – habe also einen guten Grund dort morgen gleich noch mal dort zu malen :-)




Bildanfang



rentnereske Öffnungszeiten

Tor 2 von 3

I painted these water lilies in the botanical garden of Goethe University - and promptly had a nice plein air painting adventure:

Although I tried to paint loosely and roughly, it took a while to paint the motif... I painted on it until 7 pm.
Only to find out that the garden closes at 6 pm. 

So it closed. 

Locked. 

With me inside ...!

I then had to climb over 3(!) gates with all my painting gear to break free, or even climb 5 times, because I forgot my painting folder on the 2nd gatepost... 🥴

Unfortunately I had to leave my bike there as a hostage - so I have a good reason to paint there again tomorrow :-)

Samstag, 30. Juli 2022

Heuballen

Heuballen gemalt Ölbild pleinairmalerei

Leider habe ich den richtigen Zeitpunkt verpasst Heuballen in "freier Wildbahn" zu malen – aber zum Glück habe ich dann dieses "Nest" entdeckt. 

Das licht wanderte unglaublich schnell - und wurde auch von Minute zu Minute wärmer, so dass ich immer mehr Orange ins die Farben mischen musste – ich kam kaum noch hinterher :-)


Unfortunately I missed the right moment to paint hay bales in the wild - but luckily I discovered this "nest". 

The light moved incredibly fast - and also got warmer by the minute, so I had to mix more and more orange into the colours - I could hardly keep up :-)


 

Montag, 25. Juli 2022

Noch ein Bachbild (Liederbach)

Liederbach gemalt Ölbild Pleinairmalerei

Weil es so schön war dort im Bach zu stehen und zu malen, habe ich mit Birgit im Anschluss gleich noch ein Bild angefangen:
Dieses mal habe ich bewußt eine weniger wuselige Wasseroberfläche gewählt, so ist das Endergebnis auch gleich viel klarer geworden.


Because it was so nice to stand there in the creek and paint, I started another painting with Birgit right afterwards:
This time I deliberately chose a less turbulent water surface, so the result was much clearer.


 

Pleinairmalerei am (im!) Liederbach

Liederbach pleinairmalerei ölbild

Unglaublich, wie sich diese superheißen Tage diesen Sommer häufen! 

Da ich letzte Woche beim Workshop gute Erfahrungen gemacht am Liederbach die Hitze zu ertragen, verabredete ich mich diese Woche mit Birgit und ihre kleinen Familie dort: tatsächlich habe ich, trotz weit über 30 Grad an diesem Tag, kein einziges mal richtig geschwitzt – ich hatte Abends nur ganz schrumpelige Füße, da ich den ganzen Tag im Wasser stand :-)

Das Motiv hat mich etwas überfordert:
Da war Schatten und Sonne auf dem Wasser, der Blick unters Wasser, die Spiegelungen auf dem Wasser... und all das wollte ich unbedingt malen! So ist mein Bild etwas unleserlich geworden – aber die Farbenvielfalt mag ich, und vor allem ist es eine richtig schöne Erinnerung an diesen wunderschönen Sommertag mit Birgit! Um ihr Bild zu sehen, schaut gerne auf ihrem Instagramprofil nach!

Bildanfang


Location in einer kurzen Sonnepause (in sehr angenehmen leichten Regen!)

Birgit im besten Atelier der Welt!


Unbelievable how these super hot days are piling up this summer! 

Since I had good experiences last week at the workshop at the Liederbach to endure the heat, I arranged to meet Birgit and her little family there this week: in fact, despite well over 30 degrees on this day, I didn't sweat once - I just had very wrinkly feet in the evening, because I stood in the water all day :-)

The motif was a bit too overwhelming for me:

There was shadow and sun on the water, the view under the water, the reflections on the water... and I really wanted to paint all that! So my painting became a bit illegible - but I like the variety of colours, and above all it is a really nice memory of this wonderful summer day with Birgit! To see her painting, feel free to check out her Instagram profile!



 

Donnerstag, 21. Juli 2022

Pleinairmalerei Workshop (Günthersburgpark)

Günthersburgpark Frankfurt  Malkurs Pleinairmalerei

Das ist das Motiv meines heutigen Pleinairmalerei Workshops:

Wir hatten Glück denn es war deutlich unter 30 Grad, so dass wir uns entschieden hier im Günthersburkpark in Frankfurt zu malen.

Wie immer machte ich vorab eine kleine Pochade.
Diese Ölskizze nutze ich um das Motiv"zu erklären" und es vor allem zu vereinfachen, um zu demonstrieren wie wenig es braucht um aus all dem Gewusel vor einem ein gut lesbares Bild zu machen und die Atmosphäre einzufangen (für Ölanfänger dient es auch als Schnelleinstieg in die Allaprimamalerei mit Ölfarben).

meine Pochade

Da das Licht sich sehr schnell änderte, entschied meine Schülerin sich dafür, schon gleich das große Bild zu malen, da die Zeit für eine eigene Ölskizze vorab zu knapp wurde.

Das allererste en pleinair gemalte Ölbild meiner Schülerin!

Da danach dann dann doch noch Zeit war, wollte sie im Anschluß doch noch eine Pochade machen, mit einem anderen Motiv, um das Erlernte (Bildausschnitt, Vereinfachung, Bildanfang etc...) gleich mal anzuwenden.... Ich malte ihr dann "hinterher" um ihr anhand meines Bildes noch ein paar Tipps mitzugeben.


Pochade der Schülerin

meine Pochade




Falls ihr auch Interesse habt so einen Pleinairmalerei Workshop bei mir zu machen, findet ihr alle Infos dazu auf meiner Website.


This is the motif of my plein air painting workshop today:

We were lucky because it was well below 30 degrees, so we decided to paint here in the Günthersburkpark in Frankfurt.

As always, I made a little pochade before. 
I use this oil sketch to "explain" the motif and above all to simplify it, to demonstrate how little it takes to make a legible painting out of all the hustle and bustle in front of you and to capture the atmosphere (for oil beginners it also serves as a quick introduction to allaprima painting with oil colours).


As the light changed very quickly, my pupil decided to paint the big painting right away, as there was not enough time to do her own oil sketch in advance.


the very first en pleinair oil painting of my pupil!
Since there was still time afterwards, she wanted to do a pochade with a different motif to apply what she had learned composition, simplification, beginning of the painting etc...) right away..... I then painted "after her" to give her some tips on the basis of my painting.

If you are interested in doing such a plein air painting workshop with me (also in English!) you can find all the information on my website.

Montag, 18. Juli 2022

Pleinairmalerei Workshop (am Liederbach)

Liederbach Ölbild Pleinairmalerei


Und wieder habe ich einen so heißen Workshop bei über 35° gegeben:
Doch dieses mal haben wir die Location den Temperaturen angepaßt und sind in den Taunus an den Liederbach gefahren – was sich total gelohnt hat; nicht nur wegen des kühlen Wassers sondern vor allem wegen des wunderschönen Motivs!

Es war sehr schön meiner Schülerin zu zeigen wie ich mein Motiv vereinfache und sie zu ermutigen auch ganz locker zu malen, den größten Pinsel, den sie hat zu benutzen – sie hat das alles sofort wunderbar umgesetzt und ein (wie ich finde) richtig tolles Bild gemalt, trotz der für sie ungewohnten Vorgehensweise.




Bildanfang (Untermalung)



kleine Ölskizze vorab


And again I gave a hot workshop at over 35°:
But this time we adapted the location to the temperature and went to the Taunus to the Liederbach - which was totally worth it; not only because of the cool water but especially because of the beautiful motif!

It was very nice to show my student how I simplify my motif and to encourage her to paint loosely, to use the biggest brush she has - she immediately put all this into practice wonderfully and painted a (I think) really great painting, despite the unfamiliar approach for her.

Samstag, 16. Juli 2022

Pleinairmalerei Gruppenworkshop (über Boesner)



Nach fast einem Jahr habe ich mal wieder einen Boesner Gruppenworkshop gegeben.
Um die Location vorab zu checken, bin ich ein paar Tage vorher rausgeradelt und habe ein paar mögliche Motive gemalt, um den Teilnehmer*Innen zu zeigen, welche Kompositionen dorrtet möglich sind.

Ich war ziemlich erschrocken wieviel trockener die Wiese dort dieses Jahr ist, letztes Jahr war sie zur gleichen zeit ganz satt grün!

Aber so konnten wir sehr gut üben diese braun-grün-rot-gelblichenen Töne zu mischen...

Es war ein tolle Gruppe und hat mir trotz der Anstrengung bei den Temperaturen viel Spaß gemacht!

(Falls ihr interessiert seid:
Den nächsten Boesner Workshop gebe ich Ende August, mehr dazu findet ihr auf meiner Website unter Workshops)




After almost a year, I gave another Boesner organized workshop.

To check out the location, I cycled out a few days before and painted a few possible motifs to show the participants what compositions are possible there.

I was quite shocked at how much drier the meadow is this year, last year it was a lush green at the same time!

But this way we could practice very well to mix these brown-green-red-yellowish tones...

It was a great group and I had a lot of fun despite the strain of the temperatures!